Presse :: Aktuelles :: Nachrichten

Mittwoch, 16. November 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr, online-Veranstaltung

Angesichts der wachsenden kulturellen und religösen Vielfalt ist die Aufgabe der Schule, die Dialogfähigkeit der Schüler*innen zu fördern und gleichzeitig den identitätsstiftenden Aspekt der Religion nicht zu unterschätzen. Dua Zeitun stellt in Ihrem Online-Vortrag am 16. November häufig auftretende Fragen aus der schulischen Praxis vor und zeigt Handlungsmöglichkeiten zum Umgang mit religiöser und kultureller Vielfalt für Lehrkräfte und Pädagog*innen auf. Ihren Fokus setzt sie dabei auf muslimische Schüler*innen. Dua Zeitun ist seit 2012 Pädagogische Mitarbeiterin der Katholischen LandvolkHochschule Oesede. Seit 2019 arbeitet sie als Koordinatorin und Jugendbildungsreferentin der Muslimischen Jugendcommunity Osnabrücker Land e.V.

Dienstag, 27. September 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

Im Rahmen der interkulturellen Woche ist Marco Linguri zu Gast in der HORiZONT-Veranstaltungsreihe "Deutsch-Muslimische Identitäten". In seinem Vortrag spricht Linguri über "Mehrfachidentitäten" und "Mehrfachdiskriminierungen". Gerade für Kinder und Jugendliche, die sich mehreren Kulturen verbunden fühlen, gehört die Diskriminierung zu ihren alltäglichen Erfahrungen. Marco Linguri selbst ist trans-Mann mit romeiko-türkischem Hintergrund, Muslim und Mitglied im Bundesvorstand des Liberal-Islamischen Bund e.V. Die Veranstaltung, die sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene richtet, beginnt um 17:00 Uhr im Allerleiraum im Kulturzentrum KAZ e.V., Göttingen.

Freitag, 1. Juli 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

Aus ihrem viel beachteten Debütroman „Ein Spiegel für mein Gegenüber“ liest Nadire Biskin am 1. Juli ab 17 Uhr im Haus der Kulturen. Erzählt wird die Geschichte der Lehramtsrefrendarin Huzur, die als Deutsche nicht mehr auf ihre türkische Herkunft reduziert werden will . Die Lesung ist Teil der Reihe „Deutsch-Muslimische Identitäten“, die HORiZONT, die Fach- und Beratungsstelle zur Förderung religiöser Vielfalt und gelebter Demokratie in Göttingen, veranstaltet.

Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion

31. Mai 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

Ungeachtet der unterschiedlichen Beweggründe für das Tragen eines Kopftuchs erleben muslimische Frauen mit Kopftuch häufig Diskriminierungen im öffentlichen Leben. In dem Vortrag werden die Beweggründe und der gesellschaftliche Umgang mit muslimischen Frauen beleuchtet und anschließend mit dem Publikum diskutiert.
Vortrag: Frederike Steiner, zweite Vorsitzende des Liberal-Islamischen Bundes e.V.
Moderation: Hacer Toprakoglu, HORiZONT-Projektkoordinatorin

Online-Vortrag mit anschließendem Gespräch

15. März 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

Referentin Frederike Maria Steiner stellt in ihrem Vortrag das Selbstbild feministischer muslimischer Frauen, die Themen und Ziele des muslimischen Feminismus dar. Steiner ist zweite Vorsitzende des Liberal-Islamischen Bund e.V. Moderiert wird die Online-Veranstaltung von Hacer Toprakoglu, HORiZONT-Projektleiterin.

Ihr Ansprechpartner:

PRESSESPRECHER Christoph Baumanns

Projekt HORiZONT
PROJEKTLEITERIN: Hacer Toprakoğlu
Rosdorfer Weg 14, 37073 Göttingen
Telefon: 0157 36566730 / 0157 36566728
info@bisi-horizont.de

Projektträgerin: BiSI – Bildung und Soziale Innovation gGmbH
Geschäftsführerinnen: Anette Trayser und Hacer Toprakoğlu
Ruhlstraße 9, 34117 Kassel

Christoph Baumanns
[ kommunikation medien ideen kunst
[ Telefon 0561 / 988 507 99
[ Mobil 0178 / 28 25 172
[ mail@christoph-baumanns.de
[ www.christoph-baumanns.de